Hydraulischer Spannzylinder PSE von Plarad

Die besonders flache Bauform macht den hydraulischen Spannzylinder zum optimalen Werkzeug, wenn es um den Einsatz in axial beengten Platzverhältnissen geht.

    • „Fail safe-System“: Höchste Sicherheit durch durchgängige Hubbegrenzung: Vermeidung vom Herausfahren des Kolbens durch Endanschlag auch bei maximalem Betriebsdruck
    • Optische Überhubanzeige
    • Hydraulikeinheit ausrichtbar/drehbar/schwenkbar um 360 Grad
    • Vermeidung von Montageschäden durch federunterstützte Kopplung zwischen Drehhülse und Sechskantmutter
    • Demontierbarer Haltegriff und Trageschlaufe für höchsten Komfort und Sicherheit beim Transport und während der Anwendung
    • Geeignet für die Anwendung parallel geschalteter Spannzylinder
    • Verdrehsicherung zwischen Zugmutter und Zugbolzen mittels Passfeder

Anwendungsbeispiele

  • In den Größen M24 bis M72 und Leistungsklassen 305 bis 2960 kN verfügbar
  • Zyklenzähler: Definierung des Wartungszeitpunktes
  • Zahntrieb
  • Optimale Geometrie der Abstützfläche
  • „Fail Safe-Kolbenkammerung“: Höchste Sicherheit durch durchgängige Hubbegrenzung: Verhinderung vom Herausfahren des Kolbens durch Endanschlag auch bei maximalem Betriebsdruck
  • Höchste Geschwindigkeit: schnelles Arbeiten durch automatische Kolbenrückstellung
  • Langlebig und nachhaltig durch Verbindung der Zylinderrohre über Bajonett-Verschluss: Bauteile sind im Servicefall leicht demontier- und austauschbar

Das passende Zubehör für jedes Produkt finden Sie hier.

Auch in folgenden Varianten erhältlich: 

Für radial beengte Einbausituationen